KOS record Spezialtüren
de

Hermetisch schließende Schiebetüren

KOS Spezialtüren ist weltweit Spezialist für hermetisch schließende Türsysteme. Unser Schiebetüren sind mit einem umlaufenden Aluminiumrahmen ausgestattet, der an Robustheit kaum zu überbieten ist.

Unsere hermetisch dichtschließenden Türsysteme sind geprüft nach EN 1026 und klassifiziert nach EN 12207. Diese Türsysteme sind mit verschiedenen Oberflächen erhältlich. HPL, Aluminium, Edelstahl, Glas oder auch in Kombination. Ganz entsprechend Ihren Vorstellungen als ein- und zweiflügelige Türsysteme. Diverse Optionen wie Strahlenschutz, Feuchtraumanforderungen, Schallschutz sowie Brand- und Rauchschutz sind möglich. 

 

Die hermetisch dichtschließenden Türen rollen im oberen Bereich auf einer Laufschiene, während das Türblatt an der Unterseite durch drei flache, am Boden befestigte Nocken geführt wird. Die Nocken sind zur Verringerung der Reibung und zur Geräuschminimierung drehbar ausgeführt. Kurz vor der Geschlossen-Position senkt sich die Tür auf der Laufschiene um wenige Millimeter sowohl nach unten, als auch in Richtung Wand, wodurch die rund um die Tür verlaufenden Dich­tungen an die Dichtflächen gepresst werden und den hermetischen Abschluss herstellen. Die Verstellbarkeit der unteren Dichtung lässt dabei in gewissem Maße die Möglichkeit zu, Niveaufehler am Boden auszugleichen.

 

Wählbare Eigenschaften

Hermetisch dichtschließend

Hygienefreundliche Oberfläche

Schalldämmender Türblattkern

Strahlenschutzeinlage in unterschiedlichen Bleigleichwerten

Wasserbeständige Materialien für Anwendungen in Feuchträumen

Rauch- und Brandschutzfunktion

Optionen

Neben diversen Oberflächen und angepassten Türblattkernen lassen sich die Türen mit Sicht­fenstern in verschiedenen Größen und Ausstattungen, wie Laserschutz und integrierten Jalousien an die jeweiligen Anforde­rungen anpassen. Auch mechanische oder elektrische Schlösser sind lieferbar, ebenso wie verschiedene Ausführungen der Griffe. Diese Türen sind als manuelle sowie automatisierte Türsysteme erhältlich. Ebenfalls kann eine spätere Automatisierung berücksichtigt werden.

Verschiedenste Zargensysteme aus HPL und Aluminium, Stahl sowie Edelstahl, selbstverständlich auch gepulvert sind wählbar.

Als Laufwerksabdeckung können Sie zwischen den Materialien Aluminium, Stahl oder Edelstahl wählen. Eine Pulverbeschichtung ist ebenfalls möglich - ganz nach Ihren projektspezifischen Designvorstellungen.

 

Loading...