1

Schiebetüren mit Brand- und Rauchschutz

Brandschutz-Schiebetür (Feuerschutzabschluss – FSA) mit Zulassung nach DIN 4102, EN 1634 ,VKF-Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen (Schweiz) belgischer Sondernorm und Rauchschutzprüfung nach DIN 18095,
für Rohbauöffnungen bis B x H 1510 x 2135 mm in leichten Montagewänden
nach DIN 4102, Teil 4

 

Türblatt

 

Stärke des Türblattes

60 mm

Oberfläche

0,8 mm HPL-Schichtstoff

Kern

feuerfeste Sandwich-Konstruktion

Abdichtung

in V2A und Aluminium geführte Dichtungsprofile

 

Schienensystem

 

Laufschiene

V2A-Laufschiene mit Aluminium-Laufprofil

Laufräder

kugelgelagerte Rollen aus Hartkunststoff

Abdeckung

gekantete Aluminium-Verkleidung

Bodenführung

Edelstahl–Führungsnocken auf der Laufseite im Boden

 

Sicherheitsvorkehrungen

 

Endstellungen

Fänger-Konstruktion für die Endstellung der Tür

Schließanlage

mechanische Selbstschließanlage optional mit Feststelleinrichtung

Sicherheitseinrichtungen

ausgerüstet mit Rauchmelder oder Anschluss an die vorhandene Brandmeldeanlage

 

 

Bedienung

 

Griff

innen und außen liegender Hebelarmgriff aus Edelstahl mit integrierter Rückstellfeder für Nullstellung

 

Zargensystem

 

Systemzarge

HPL-Oberfläche mit umlaufenden Eckschutzprofilen aus Stahl für beliebige Wandstärken zum nachträglichen Einbau in Trockenbau- und Mauerwerkwände

 

optionale Ausstattung

 

Barrierefreiheit

verlängerter Hebelarmgriff für Bedienung aus dem Rollstuhl

 

Automatik-Antrieb

Prozessorgesteuerter Elektroantrieb als automatische Öffnungshilfe


 


 

Montagevoraussetzungen

 

Wände

zur Befestigung der Schiene ist oberhalb des Durchgangsbereiches bis in den Aufschiebebereich bei Ständerwerk eine Verstärkung aus Stahl- Kastenprofil 50 x 120 mm, Wandstärke 5 mm, bauseits vorzusehen

 

 

im Bereich der Tür dürfen die Wände nicht mehr als ±10 mm aus der Senkrechten laufen

 

Boden

der Boden im Schiebebereich der Tür darf nicht mehr als ±2 mm aus der Waage laufen

Download

Datenblatt
Zeichnung
Zulass und DIBt
Zulassung VKF

KOS Spezialtüren GmbHZertifiziert nach ISO 9001
Landwehr 152 - 156
46514 Schermbeck
Telefon: 0 28 53 / 44 8 99-0
Telefax: 0 28 53 / 44 8 99-10
E-Mail: info@kos-tueren.de