1

Automatischer Schiebetürantrieb

Elektrischer Antrieb

Fabrikat KOS, Typ AE, 230V, 50-60 Hz, 40W (max. 500W)

Netzanschluss-Box

auf Laufschiene montiert, Verbindung zur Steuerung über Steckkabel

Control-Box

auf Laufschiene montiert, Anschlussklemmen für sämtliche Ansteuerungszwecke; Öffnungszeit, Laufwiderstandsüberwachung, Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit programmierbar

Motor

40 V DC, auf Laufschiene montiert, Verbindung zur Control Box über Steckkontakt-Kabel, Antrieb der Türblätter über Gummigewebe-Zahnriemen

Umlenkrolle

auf Laufschiene montiert, Führung für Gummigewebe-Zahnriemen mit Zahnriemen-Spannfunktion

Sicherung

2-polig je 10A, Potenzialausgleich

Zubehörspannung

12V DC, 24V DC

zulässige Luftfeuchtigkeit

10% bis 93% ohne Kondensation

zulässige Betriebstemperatur

0°C bis +60°C

Öffnungsgeschwindigkeit

einstellbar von 0,1 bis 0,5 m/sec

Schließgeschwindigkeit

einstellbar von 0,1 bis 0,5 m/sec

Offenstandzeit

einstellbar bis zu 30 sec., Standardwert ca. 5 sec.


Sicherheitsvorkehrungen

 

Sensoren

Überwachung der Türbewegungen entsprechend DIN 18650

Laufwiderstandsüberwachung

elektronische Überwachung des Laufwiderstandes beim Öffnen; Tür stoppt und bleibt stehen, sobald ein Widerstand den Lauf der Türblätter behindert

Bedienung

 

Standard Taster

jeweils 1 Taster für innen und außen, Programm KOS Edelstahl mit abriebfesten gelaserten Symbolen

 

"Easy Come In"-Funktion ermöglicht Betätigung der Automatik durch Ziehen am Türgriff; im spannungslosen Zustand besteht die Möglichkeit der Handbedienung über die Griffe


Optionale Ausstattung

 

Öffnungsinitiatoren

berührungsfreie Taster, richtungserkennende Radarbewegungsmelder, Fußtaster, Schlagleisten, Schlüsselschalter, Codeschloss,

Schleusenfunktion

elektrische Verriegelung mit anderen KOS-Türen oder Türen fremder Hersteller über Verbindungsleitung, optische Verriegelungsanzeige, elektrisches Schloss, NOT-AUS – Schalter zur Aufhebung der Verriegelung

Elektrisches Schloss

elektrisches Schloss, 24 V, zur Ansteuerung durch Codeschlösser, Schalter, Schlüsselschalter oder zur gegenseitigen Verriegelung (Schleusenbetrieb) mit anderen Türen

Integration in Haussysteme

Brandmeldekontakt mit verschiedenen Folgefunktionen, wie "Tür auf" oder "Tür zu"

Download

Datenblatt

KOS Spezialtüren GmbHZertifiziert nach ISO 9001
Landwehr 152 - 156
46514 Schermbeck
Telefon: 0 28 53 / 44 8 99-0
Telefax: 0 28 53 / 44 8 99-10
E-Mail: info@kos-tueren.de